Über uns

Tradition und Leistungssport

Faszination Gardetanz


Ob Groß, ob Klein, man muss kein Karnevalist sein, um bei uns den Tanzsternen mitzumachen.

Der heutige Gardetanz ("karnevalistischer Tanzsport") ist die Verbindung zwischen Tanz, Akrobatik und Ballett. Durch die Athletik und Körperbeherrschung hat er sich mittlerweile zum Leistungssport entwickelt und wird offiziell vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) anerkannt.

Der Gardetanzsport ist aber vor allem auf Tradition zurückzuführen, egal ob auf Sitzungen oder Turnieren! Der Zuschauer wird durch die Fröhlichkeit der Tänze in den Bann gezogen und von ihrer Anmut und Leichtigkeit fasziniert. 

Deshalb sehen wir neben dem sportlichen Erfolg auch die Brauchtumspflege vor und möchten den Anspruch an Leistungssport mit dem Spaß am karnevalistischen Tanz verbinden. Denn genau dieser Spaß in der Gruppe und die Leidenschaft am Tanzen sind die Triebfedern, mit der unsere Gruppen trainieren.

In unterschiedlichen Leistungs- und Altersgruppen (Garden), sowie einzeln (Solo Mariechen) wird unter Anleitung qualifizierter Trainer regelmäßig trainiert und auf Turniere bzw Auftritte vorbereitet. 

Die Tradition bewahren wir uns unter anderem durch die tänzerischen Darbietungen beim Klein Berliner Karneval  und unsere Jüngsten dürfen beim vereinseigenen Kinderkarneval auf der Bühne stehen und das Erlernte dem Publikum zeigen.

 

Termine

28.11.2020 13:00

35. Mesumer Adventslauf LEIDER ABGESAGT

Sportzentrum Hassenbrock / Alexander von Humboldt Schule

Jetzt Online: 19

Heute Online: 387

Gestern Online: 652

Diesen Monat: 22105

Letzter Monat: 21049

Total: 186505