Corona
(Covid-19)



     

Der Kreis Steinfurt hat die 7-Tage-Inzidenz (Zahl d. gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner der letzten 7 Tagen), von 50 überschritten. Damit gilt die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen.

(Quelle: www-kreis-steinfurt.de)


Hier gibt der Kreis Steinfurt gibt Informationen und Hinweise zum Coronavirus:

Pressemitteilung des Kreises Steinfurt
Aktuell geltende Corona Schutz-Verordnung des Kreises Steinfurt (PDF-Dokument)

Die Stadt Rheine informiert 3 Mal wöchentlich über die aktuellen Corona-Zahlen auf ihrer Seite:
Aktuelle Infektionszahlen für Rheine


Corona im TV Mesum
(stand: 27.03.2021


Da die Inzidenz im Kreis Steinfurt bis Gestern unter 100 lag, gelten die bestehenden Regelungen im Sport für Kinder unter 14 Jahren zunächst weiter (die exakten Bedingen stehen rechts). Das Bedeutet für den TVM das alle Gruppen und Einzelsportler, die bis Gestern draußen ihrem Sport nachgegangen sind auch vorläufig weitermachen können.

Allerdings ist der 7 Tage Inzidenzwert Heute über 100 gestiegen. Wenn das so anhält ist ab Donnerstag auch bei uns der Sport wieder untersagt. Wir halten euch auf dem Laufenden

Mit den besten Wünschen für die Gesundheit!
Für den Vorstand, Mannix, Stefan, Hanna und Jan


  Achtet auf eure Gesundheit 

Corona Schutz Verordnung  des Landes NRW (durch die Stadt Rheine, Sport-Service,) für die Sportvereine zusammengefasst (in der ab dem 29.03.2021 gültigen Fassung, bis vorauss. 18.04.2021):
Coronaschutzverordnung des Landes NRW

Weiterhin ist, unter Vorbehalt (siehe Corona-Notbremse), erlaubt:
$ Auf Sportanlagen unter freiem Himmel ist Sport jetzt mit höchstens fünf Personen aus zwei verschieden Hausständen oder ausschließlich aus einem Hausstand möglich.
$ Darüber hinaus dürfen auch Gruppen von höchstens 20 Kindern im Alter bis einschließlich 14 Jahren mit bis zu zwei Ausbildungs- oder Aufsichtspersonen gemeinsam unter freiem Himmel Sport treiben.

Weiterhin gilt:
§ Ausbildung im Einzelunterricht ist unter freiem Himmel erlaubt.
§ Zwischen verschiedenen Personen/Personengruppen, die gleichzeitig Sport auf Sportanlagen im Freien treiben ist dauerhaft ein Mindestabstand von 5 Metern einzuhalten.
§ Der sonstige Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen ist weiterhin unzulässig.
§ Das Bewegen von Pferden aus Tischschutzgründen ist im zwingend erforderlichen Umfang auch in geschlossenen Räumlichkeiten von Sportanlagen zulässig. Sport- und trainingsbezogene Übungen sind dabei untersagt.
§ Die Nutzung von Gemeinschaftsräumen von Sportanlagen (auch Umkleide- u. Sanitärräume) ist weiterhin unzulässig)
§ Für den Berufs- und Schulsport gelten gesonderte Regelungen.
§ Die Verantwortlichen haben den Zugang zu den Sportanlagen so zu beschränken, dass die unzulässige Nutzung sowie die Einhaltung der Mindestabstände gewährleistet sind.
§ Der Betrieb von gastronomischen Einrichtungen ist untersagt (Außer-Haus-Verkauf von Speisen ist unter Einhaltung der Hygieneregelungen zulässig).

NEU: Corona-Notbremse
§ Liegt in den Kreisen der bekannt 7-Tage-Inzidenzwert an drei Tagen hintereinander über dem Wert von 100, treten zwei Tage später die im §16 der Coronaschutzverordnung genannten Einschränkungen in Kraft
§ Für den Sprot gilt dann: Statt der oben genannten Zahl von 20 Kindern sind nur noch 10 Kinder je Gruppe erlaubt.
§ Soweit ausreichende Bürgertestungen möglich sind, können die Kreise aber verfügen, dass mit tageaktuellen bestätigten negativen Schnelltestergebnissen keine Einschränkung in Kraft treten.
§ Ob und wann die Corona-Notbremse im Kreis Steinfurt gezogen wird, ist über die unterschiedlichen Medien zu verfolgen.

Nutzung der städtischen Sportstätten
§  Die städtischen Sportplätze (Jahn- und Emslandstadion) können für die erlaubte Sportausübung genutzt werden. Die städtischen Sporthallen bleiben für den Vereinssport gesperrt.
§  Eine Nutzung der Sportplätze ist mit dem städtischen Sportservice bzw. unmittelbar mit den Platzwarten der beiden Stadien abzusprechen.
§  Die beim Sportservice bis zum 31. März 2021 registrierten Belegungen werden automatisch storniert, sodass keine Benutzungsgebühren anfallen.

Der Sportservice steht für Rückfragen gerne zur Verfügung – bleiben Sie achtsam und gesund!


Termine

Leider sind noch keine Termine eingetragen

Jetzt Online: 6

Heute Online: 23

Gestern Online: 515

Diesen Monat: 5333

Letzter Monat: 17778

Total: 283573